Polyester Prothesen - gewebt (Spezialprothesen)

Produktabbildung

Gelweave Lupiae™

Das neueste Vascutek-Produkt aus der Gelweave-Reihe ist die Lupiae™. Mit dieser Prothese können die Aorta ascendens, der Aortenbogen und die supra-aortalen Gefäße ersetzt und eine passende Landezone für eine Stentprothese geschaffen werden. Distale Röntgenmarker erleichtern die Positionierung der Stentprothese während der zweiten Phase der Prozedur.

Produktbroschüre   Broschüre
Gebrauchsanweisung   Broschüre

Produktabbildung

AnteFlo™

Die Gelweave AnteFlo™ dient zur Rekonstruktion von Teilen des Aortenbogens.

Sie ist in mehreren Konfigurationen erhältlich, wobei die Position
des Perfusionsarmes entweder zentral oder endständig ist.

Eine vorgebogene Ausführung ist ebenfalls erhältlich. Für detaillierte Artikelinformation kontaktieren Sie bitte unser Büro.

Produktbroschüre   Broschüre
Gebrauchsanweisung   Broschüre

Produktabbildung

Plexus™

Die Gelweave Plexus™ dient zur Rekonstruktion des Aortenbogens und der kopfversorgenden Gefäße.

Die Plexus 4 bietet zusätzlich einen Seitenast zur antegraden Perfusion, was die Operationszeit verkürzen kann.

Produktbroschüre   Broschüre
Gebrauchsanweisung   Broschüre

Produktabbildung

Valsalva™

Die Gelweave Valsalva™ setzt sich aus drei Abschnitten zusammen: dem Hauptkörper, dem Bulbus und dem Kragen.

Durch den Bulbus wird eine Anatomie geschaffen, die der natürlichen Aortenwurzel nahe kommt.

Dadurch wird der Zug auf die Koronargefäße reduziert und das Öffnen und Schließen der Klappensegel unterstützt und verbessert.
Gebrauchsanweisung   Broschüre

Produktabbildung

Coselli™

Die Gelweave™ Coselli ist für die Rekonstruktion der thorakoabdominellen Aorta entworfen worden.

Mit den vorgefertigten Seitenästen können die Nierenarterien, der Truncus Coeliacus und die Arteria Mesenterica Superior ersetzt werden.

Produktbroschüre   Broschüre
Gebrauchsanweisung   Broschüre

Produktabbildung

Bend

Die Gelweave™ Bend ist bereits in einem Bogen von 180° vorgefertigt und erleichtert so den Ersatz der Aorta ascendens und descendens.

Durch die thermische Vorformung ist das Risiko einer Knickbildung ebenfalls minimiert.

Produktbroschüre   Broschüre
Gebrauchsanweisung   Broschüre

Produktabbildung

Trifurkation

Die Gelweave™ Trifurkation wird zur Rekonstruktion der thorakoabdominellen Aorta eingesetzt.

Mit den Seitenästen können sequenziell die Viszeral- und Nierenarterien ersetzt werden.

Produktbroschüre   Broschüre
Gebrauchsanweisung   Broschüre

Produktabbildung

Trifurkation für den Aortenbogen

Die Gelweave™ Trifurkation für den Aortenbogen ist für die sequenziellen Rekonstruktion der Kopf versorgenden Gefäße vorgesehen.

Sie führt zu einer Minimierung der zerebralen Ischämie. Die No-Touch Technik reduziert das Risiko einer Embolisation.

Produktbroschüre   Broschüre
Gebrauchsanweisung   Broschüre

Produktabbildung

Gelweave™ Doppel Bifurkation

Die Gelweave™ Doppel Bifurkation wird zur Rekonstruktion der thorakoabdominellen Aorta eingesetzt. Mit den Seitenästen können sequenziell die Viszeral- und Nierenarterien ersetzt werden.

Produktbroschüre   Broschüre
Gebrauchsanweisung   Broschüre

Produktabbildung

Siena™

Die Gelweave Siena™ Prothesen sind mit einem Kragen ausgestattet, der bei Anwendung der Elephant Trunk-Prozedur den Zug vom verbleibenden Aneurysmasack nimmt.

Zusätzlich sind auf dem Hauptkörper Röntgenmarker angebracht, die im zweiten Schritt eine endovaskuläre Versorgung ermöglichen. 

Die Siena ist in drei Versionen erhältlich (gerade, Plexus 4, Ante-Flo).

Produktbroschüre   Broschüre
Gebrauchsanweisung   Broschüre